Voraussetzungen zur Aufnahme:

 

  • Verträglichkeit mit Artgenossen
  • keine Hündinnen kurz vor oder während der Läufigkeit
  • Besonderheiten wie Allergien, Unverträglichkeiten, Diätpläne und medikamentöse Behandlungen müssen vorher      bekannt gegeben werden
  • keine ansteckenden Krankheiten (Wurmbefall, Parasiten etc.)
  • die wichtigsten Impfungen müssen vorhanden sein (Tollwut, Hepatitis, Straupe, Parvovirose, Leptospirose)
  • Wenn möglich, bringen Sie eine Decke oder ein Spielzeug Ihres Hundes mit dem Geruch von zu Hause mit, damit er sich schneller bei mir wohlfühlt.